Zum Inhalt

Kostenlose Rechtsauskunft im neuen Format

Nur eine kurze Frage...

Ihre Frage, unsere Antwort

Sie haben eine kurze Frage?

Eine Person hält ein Smartphone mit Fragezeichen in die Luft.

Kurze Frage - komplexe Abklärungen

Regelmässig werden wir Anwälte telefonisch von Rechtssuchenden kontaktiert, welche «nur eine kurze Frage» haben.

Solche Anfragen sind bei Anwälten oftmals ziemlich unbeliebt, weil:

  1. Die anfragende Person in der Regel kein Geld ausgeben möchte.
  2. Die Frage zwar kurz, der abzuklärende Sachverhalt und die sich stellenden Rechtsfragen aber regelmässig komplex sind.

Neue Wege gehen

Dennoch möchten wir solche Anfragen nicht einfach «abblocken». Wir haben uns deshalb entschieden, diese künftig in ein neues News-Format zu giessen.

Wenn Sie eine «kurze Frage» haben, können Sie uns diese ab sofort unter Angabe des relevanten Sachverhaltes über das folgende Kontaktformular  zukommen lassen. Wir prüfen Ihre Anfrage, beantworten diese schriftlich und veröffentlichen die Antwort anonym in der Rubrik News auf unserer Webseite.

Ihre Frage - unsere Antwort

Ihre «kurze Frage» können Sie uns ab sofort über das Kontaktformular zukommen lassen.

Wir prüfen Ihre Anfrage, beantworten diese schriftlich und veröffentlichen die Antwort anonym in der Rubrik News auf unserer Webseite.

Bitte beachten Sie den folgenden Disclaimer.

Disclaimer:

  1. Wir bieten keine Gewähr, dass wir Ihre Anfrage in einer bestimmten Zeitdauer oder überhaupt beantworten. Es handelt sich um eine kostenlose Dienstleistung, entsprechend ist jeder Anspruch ausgeschlossen. Wir sind aber bemüht, jede Anfrage zeitnah zu bearbeiten. 
  2. Unsere schriftliche Antwort wird im Regelfall lediglich als Ersteinschätzung dienen und stellt nicht auf eine vollständige Sachverhaltsprüfung sowie eine umfassende Rechtsprüfung ab, wie dies bei einem bezahlten Mandat erfolgt. Entsprechend wird für die Verlässlichkeit der Einschätzung nicht die gleiche Gewähr geboten.
  3. Bitte achten Sie darauf, Ihre Sachverhaltsschilderung auf 500 Wörter und den Umfang Ihrer Beilagen im PDF auf 10 MB zu begrenzen.
  4. Mit unserer Antwort ist die kostenlose Dienstleistung abgeschlossen. Wir beantworten keine Folgefragen. Möchten Sie zusätzliche bzw. vertiefte Abklärungen, nehmen wir diese gerne kostenpflichtig für Sie vor.
  5. Wir behalten uns vor, Ihre Rechtsfrage sowie unsere Antwort (in anonymisierter Form) als Newsletter in der gleichlautenden Rubrik «Nur eine kurze Frage» zu veröffentlichen.