Zum Inhalt

Kündigung per WhatsApp

Mike wurde per WhatsApp gekündigt. Ist diese Kündigung gültig?
Ist eine Kündigung per WhatsApp gültig?

Grundsätzlich ist eine Kündigung per WhatsApp rechtsgültig. Das Gesetz sieht keine besonderen Formvorschriften für eine Stellenkündigung vor, womit auch mündlich oder wie vorliegend per elektronischer Übermittlung gekündigt werden kann.

Achtung I: Falls der Arbeitsvertrag eine schriftliche Kündigung vorsieht (d.h. mit eigenhändiger Unterschrift), wäre die Kündigung per WhatsApp ungültig.

Achtung II: Die Kündigung ist empfangsbedüftig. Wird der Erhalt der Kündigung bestritten, kann dies zu Beweisschwierigkeiten führen. Arbeitgeber sollten sich eine Kündigung immer quittieren lassen. 

Teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn

Weitere Beiträge

Sollen wir Sie kontaktieren?

Ihre Anwälte aus Winterthur und Landquart